Landesreitpferdechampionate 2018

Nachwuchsmeeting 2018
Gustl DSC01083-klein2Am 1. Juli fanden im Rahmen des Dressurfestivals in Erbes-Büdesheim die Landesreitpferdechampionate Rheinland-Pfalz-Saar statt. Beim Deutschen Sportpferd (DSP) ging der Titel des Landesreitpferdechampions an Spectre 5 aus der Zucht von Jens Thorsen, Niederpallen Luxemburg. Bei den Deutschen Reitponys (DR) ging der Titel des vierjährigen Landesreitponychampions an Gustl aus der der Zucht von Klaus und Martina Blässing, Mülheim-Kärlich. Landesreitponychampion bei den dreijährigen wurde HJK Marilyn Monroe aus der Zucht von Julia Kramer, Wegeleben.
Der Landesreitpferdechampion Spectre 5, der von Kristine Möller, vorgestellt wurde, überzeugte durch bedeutende Grundgangarten und Präsenz. Kurzum ein großzügig angelegter Dressurnachwuchs mit Format und Perspektive. Als nächste sportliche Herausforderung stehen die süddeutschen Championate auf dem Programm. Vater des Spectre ist der vielumworbene WeltmSpectre DSC01030-kleineister der jungen Dressurpferde und international bis DRE S siegreiche Sezuan. Mutter ist die selbst bis DRE M erfolgreiche Trakehnerstute Night Princess/T von Silvermoon/T.. Auf Platz zwei rangierte der von Frank Günther vorgestellte, 2016 beim Goldenen Herbst gekörte und mit der Prämie ausgezeichnete Crimetime, Sohn des Chambretto GT, Springsieger der süddeutschen Körung 2012 und HLP Sieger. Die Mutter des Crimetime GT ist die gute Petit Fleur v. Placido-Son, die u.a. auch den international erfolgreichen GP Hengst Lucky Dance, eines der besonderen Aushängeschilder der süddeutschen Reitpferdezucht hervorgebracht hat. Züchter und Besitzer Crimetime DSC01064-kleindes Hengstes ist Klaus C. Plönzke, Gestüt Tannenhof. Der dritte Platz ging an Febee Honeyblossom, Tochter des Grand Prix Hengstes Fürstano a.d. Bundeschampionesse (2004) FBW Dejavu. Aus der direkten Stutenlinie gingen u.a. die DRE S Pferde FBW Dejavu v. Dacaprio, Däumling v. Dacaprio, Prima Vera 9 v. Pik Bube II hervor. Züchter und Besitzer ist Pferd24 GmbH, Ganderkesee. Vorgestellt wurde Febee Honbeyblossom von Nadine Plaster.
Die Reitponyzucht des kleinen Zuchtgebietes Rheinland-Pfalz-Saar erlebt Dank des Engagement einiger Züchter einen Aufschwung. In den vergangenen Jahren stieg die Zahl der auf den Landeschampionaten vorgestellten Ponys stetig.
Bereits bei der Einlaufprüfung am Donnerstag wusste das Deutsche Reitpony Gustl durch seine Bewegungsart, gepaart mit selbstbewussten und erhabenen Ausdruck, zu überzeugen. – Am Sonntag beim Finale stetzte Michelle Schulmerig erneut seine Qualitäten ins rechte Licht. Gustl: Ein Ponyhengst mit Flair und Esprit! – 2014 als Fohlen zog Gustl bereits alle Blicke auf sich und erhielt die Goldmedaille. 2017 wurde er gekört und mit der Prämie ausgezeichnet. 2018 nun der Landeschampionatstitel. - Vater Golden State war 2012 vielbeachteter Bundeschampion. Gustl´s Mutter, die VPrSt Rosa Maria Enterprise, geht zurück auf einen Stamm, aus dem mehrere StPr-Stuten und Sportponys, darunter Dancing Girl v. Brilliant (SPR L) und der gekörte Steendieks Chicky Micky v. FS Chambertin (DRE M), hervorgegangen sind. Dorothea Stampfer aus Darmstadt ist seit 2017 Besitzerin des begabten Youngsters. Auf Platz 2 rangierte Okelani 4 von Okay Big Bambu mit Dr. Katja Galmbacher im Sattel. Aus der Stutenlinie gingen u.a. der gekörte Omlor´s Kiesboy v. Okay Big Bambu und mehrere Staats-Prämien-Stuten hervor. Züchter und Besitzer ist Tobias Glambacher, Umpfenbach. Auf dem dritten Platz folgte mit Devils Dance von Dance Star AT der Körungssieger des Ponyforums 2017, der von seiner Besitzerin Jenna Luisa Grieger vorgestellt DSC01031-kleinwurde. Devils Dance ist ein Sohn der Prädikat Zuchtelite-StPrSt Gilea, die u.a. die Körungssieger Vom Feinsten v. Verdi und High Noon v. Halifax hervorgebracht hat. Vom Feinsten war 2017das erfolgreichste Dressurpony Deutschlands (nach RLP), High Noon war 2014 und 2015 Bundeschampion der fünf- bzw. 6-jährigen Springponys.
Landeschampion bei den dreijährigen Reitponys wurde wurde HJK Marilyn Monroe, ein Paradebeispiel süddeutscher Gemeinschaftsarbeit: gezüchtet wurde sie im Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt e.V., bei der Eintragung wurde sie vom Verband der Pony- und Pferdezüchter Hessen e.V. zur Siegerstute gekürt, die nächste Siegerschärpe holte sie sich bei den Landereitponychampionaten des Pferdezuchtverbandes Rheinland-Pfalz-Saar e.V.. HJK Marilyn Monroe wurde seinerzeit auf der Elitefohlen-Fohlenauktion der Ponyforum GmbH entdeckt und von Lean Sheed, Select Pony Breeding, Australien, erworben. Jana Bertels, Großmaischeid, bildete die Stute aus und setzte sie auf den Championaten in Szene. Aus der direkten Stutenlinie gingen u.a. die gekörten Hengste Classic Star v. Chic in Time, Magic Dream v. FS Mr. Mobility, FS Daddy´s Destiny v. FS Don´t Worry, Mc Genius v. FS Golden Monnlight, Mac Benedict v. Black Boy, Mac Aratos v. Aratoss, Mac Cillion v. Colorado, Mac Orion v. Optimist, und die Sportponys FS Daddy´s Destiny v. FS Don´t Worry (DPF M), Davina v. Donnerblitz (DRE L), Diewirdnochwas v. FS Don´t Worry (DRE L), Mac Donald v. Dressman I (DRE L), Mac Baroness v. Brilliant (SPR M) u.v.a. hervor. Auf Platz 2 stand die ebenfalls von Jana Bertels vorgestellte Raspberry 9 v. Desperado K aus der Zucht von Roland Maier, Besitzer ist die Select Pony Breeding, Australien. Platz 3 ging an die aus der Zucht von Alexandra Dillenberger stammende Girl on Fire von Genesis B, die Verena Sammer vorgestellt hat. Die Stute geht in direkter Linie auf die Stute Valerina v. Valentino, Mutter von 6 gekörten Söhnen, darunter auch die beideneinflussreichen Derby Söhnen Derbino und Domingo, zurück. Valerina brachte auch Dancing Fox 2 v. Dornik B (DRE S), Domino Dancing 4 v. Derano Gold (DRE M) und Broomford Dance v. Dandy (DRE M) … u.v.a.
Besonderer Dank und Anerkennung gilt neben den Richtern den Sponsoren sowie dem Gastgeber, dem Team um die Reitsportanlage Eidam und Partner. Ein großes Lob für die gute Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung. Die Turniertage in Erbes Büdesheim boten hochklassigen Dressur-Sport und beste Organisation.
Dank gebührt auch dem Verein zur Förderung von Pferdezucht und Pferdesport in Rheinland-Pfalz-Saar und seinen vielfältigen Unterstützern.

H.-W. Kusserow
Zuchtleitung / Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Championatsergebnisse


Zum Anfang