DSP-Fohlenpoint: Hier trifft sich der Jahrgang 2020

Icon fohlenpoint 2020 finBesondere Zeiten fordern besondere Aktionen: Ab sofort können Züchter des Deutschen Sportpferdes ihre Fohlen für den DSP-Fohlenpoint anmelden. Die neue Plattform, die ab dem 10. April 2020 online geht, wird im Corona-Jahr der vorerst virtuelle Treffpunkt für Deutsche Sportpferdefohlen sein. Kostenfrei können Züchter ihre Fohlen im Fohlenpoint präsentieren.
Weiterlesen: DSP-Fohlenpoint: Hier trifft sich der Jahrgang 2020

Aktuelles zur Zuchtsaison 2020

Registrierung der Fohlen

Da wir zum aktuellen Zeitpunkt aufgrund der Corona-Krise die Durchführung der Fohlenschauen nicht gewährleisten können, gewinnt die Registrierung durch den Tierarzt an Bedeutung.
Auf der Abfohlmeldung finden Sie einen Button „Registrierung Tierarzt“. Durch Ankreuzen des Buttons erhalten Sie von uns ein Registrierungsset und können dann Ihr Fohlen vom Tierarzt registrieren lassen. Voraussetzung hierfür ist, dass die Elterntiere bereits im Zuchtbuch eingetragen sind.
Sofern Fohlenschauen stattfinden, sind Sie unabhängig davon, ob Ihr Fohlen bereits registriert ist oder nicht herzlich eingeladen die Fohlenschauen zu besuchen, da weiterhin nur dort Prämierungen der Fohlen vorgenommen werden.
Allgemeine Informationen zur Zuchtsaison 2020 finden Sie rechts unter „News" auf unserer Homepage.
Für Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle sehr gerne zur Verfügung.

Wir wünschen allen Züchtern trotz der erschwerten Lage eine erfolgreiche Zuchtsaison 2020.

Information zur Ponykörung

Sehr geehrte Züchterinnen und Züchter,

durch die öffentlichen Corona Verordnungen sind bis auf weiteres alle Veranstaltungen abgesagt worden.
Leider hat das auch unser Pony Forum mit der Körung der Ponyhengste betroffen. Nach der Absage der Veranstaltung wurde von der Geschäftsstelle und vom Zuchtleiter Herrn Kusserow, mit den Hengsthaltern die Ponyhengste zur Körung angemeldet hatten, Kontakt aufgenommen und im einzelnen Regelungen besprochen und vereinbart. Mit individuellen Maßnahmen konnte den Züchterinnen und Züchtern bzw. den Hengsthaltern ein Weg aufgezeigt werden, wie in der bereits laufenden Decksaison, ein Ausweg aus der aktuellen  Situation gefunden werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

KH Bange

Der PRPS informiert

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle
Aus aktuellem Anlass werden auch wir nicht mehr täglich in der Geschäftsstelle sein. Wir sind aber zu den Bürozeiten für Sie im Homeoffice tätig.
Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, schicken Sie uns mit Angabe Ihrer Telefonnummer eine Mail.
Wir rufen Sie dann sehr gerne zurück.
Darüber hinaus bitten wir Sie auf Besuche der Geschäftsstelle, über die wir uns sonst sehr freuen, zu verzichten.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonderbeschluss zum Eintrag von Hengsten ins Hengstbuch I

19.03.2020 | 08:20 Uhr | Uta Helkenberg
Vorläufige Eintragung im Jahr 2020 auch ohne Nachweis der notwendigen Hengstleistungsprüfungen möglich
Hengst von Bon Coeur S.Marioth635A9148Warendorf (fn-press). Aufgrund des Ausfalls der Hengstleistungsprüfungen infolge der Coronavirus-Epidemie soll die vorläufige Eintragung von Hengsten in das Hengstbuch I im Jahr 2020 auch ohne die Nachweise der notwendigen Hengstleistungsprüfungen möglich sein. „Wir haben eine historisch noch nie dagewesene Situation. Da müssen wir auch einmal über unseren Schatten springen und großzügig sein“, sagte dazu Theo Leuchten, Vorsitzender des Bereichs Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN).
Weiterlesen: Sonderbeschluss zum Eintrag von Hengsten ins Hengstbuch I

Absage Mannheimer Maimarkt

Behördliches Verbot des Maimarkts 2020
Maimarkt Version Quadrat LogoZum Schutz der Gesundheit von Besuchern, Ausstellern und Mitarbeitern wurde der Mannheimer Maimarkt behördlich abgesagt.
Der nächste Maimarkt findet vom 24. April bis 4. Mai 2021 statt.
Weitere Informationen folgen, wir bitten hierzu vorerst noch um Ihre Geduld. Bereits gekaufte Vorverkaufstickets werden bei der jeweiligen Vorverkaufsstelle erstattet.

Coronavirus Update 12. März

Fragen, Antworten und Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Pferdesport
FN logoNun sind auch die ersten Pferdesportveranstaltungen von der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus (COVID-19) betroffen. Manche Turniere oder Hengstschauen finden gar nicht statt, andere nur unter besonderen Auflagen. Zum Beispiel wurden das Maimarkt-Turnier in Mannheim, das Fünf-Sterne-Springturnier Saut Hermes in Paris sowie die Hengstschau der Ludger Beerbaum Stables in Riesenbeck abgesagt. In Italien, wo viele deutsche Reiter in die Saison starten wollten, finden vorerst keine Sportveranstaltungen mehr statt. Das Weltcup-Turnier in s’Hertogenbosch/NED darf zwar stattfinden, jedoch ohne Zuschauer.
Weiterlesen: Coronavirus Update 12. März

Absage aller Veranstaltungen

Absage AI7Y5945 BeckAbsage aller Veranstaltungen des PRPS und der Versammlungen der Bezirksverbände aufgrund des Corona-Virus
Wegen der aktuellen Corona-Situation finden vorerst keine Veranstaltungen und Versammlungen statt. Diese Absage betrifft leider auch das Ponyforum 2020 mit Körung und Gala-Abend sowie die Freilauf- und Freispringwettbewerbe am Samstag, dem 28. März und Sonntag, dem 29. März in Zweibrücken.
Weiterlesen: Absage aller Veranstaltungen

Feispring-Freilaufchampionat Warmblut am 29.03.2020

Qui Mey c sabine beckAI7Y2742Verlängerung des Nennschlusses

Am 29. März 2020 findet in Zweibrücken das Freilaufchampionat und die Qualifikation zum Freispringchampionat für Warmblüter statt.
Der Anmeldeschluss ist der 20.03.2020.
Die Ausschreibungen sind unter der Rubrik "Termine" zu finden.

Ponyforum 2020

Deep Magic c Sabine Beck AI7Y7491Am Samstag, den 28. März 2020 findet unser bekanntes Ponyforum statt.

Erstmalig wird das vielfältige Programm nicht im Pferdezentrum in Standenbühl sondern im Landgestüt Zweibrücken stattfinden.

Der Vormittag steht im Zeichen der Jungpferde Materialprüfung und der Körung der Islandpferde. Im Anschluss daran findet die Körung der Ponys und besonderen Rassen sowie das Freilauf- und Freispringchampionat statt.

Weiterlesen: Ponyforum 2020

Coronavirus

Fragen, Antworten und Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus im Pferdesport
FN logoDas neuartige Coronavirus (COVID-19) sorgt derzeit für viel Unsicherheit. Laut Welt-Gesundheitsorganisation WHO haben sich nach aktuellem Stand in Deutschland etwa 350 Menschen mit dem Virus infiziert. Großveranstaltungen wie die Internationale Tourismus-Messe und die Leipziger Buchmesse wurden abgesagt. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat einige Fragen, Antworten und Informationen zum Coronavirus in Bezug auf den Pferdesport zusammengestellt.
Weiterlesen: Coronavirus
Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen