Der PRPS informiert

Mitgliederversammlung der Abteilung Pony- und besondere Rassen
impressionen dartmoor mawe n411173Am Samstag, den 29. Februar findet in der Klostermühle in Münchweiler a.d. Alsenz ab 18:00 Uhr die Mitgliederversammlung der Abteilung Pony- und besondere Rassen statt. Für den Nachmittag sind in den Räumen des Pferdezentrums Standenbühl die Rassegruppenversammlungen eingeplant.
Alle Züchter der verschiedenen vom Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. betreuten Ponyrassen, besondere Rassen sind hierzu herzlich eingeladen. Zusätzlich sind die Züchter von Kaltblutpferden zur o.g. Abteilungsversammlung eingeladen.
Weiterlesen: Der PRPS informiert

Der PRPS informiert

Bezirksverband für Pferdezüchter Rheinhessen-Pfalz-Saar e.V.
Header PRPS
lädt ein zur Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 20. März 2020, 19:00 Uhr
im Hotel Restaurant Klostermühle,
Mühlstraße 19, 67728 Münchweiler
 

DSP-Hengsttage: Vom Elitefohlen zum Körsieger

For Romance I und Million Dollar stellen die Sieger
– Sezuan-Sohn ist Preisspitze
dressursieger2020Rundum gelungen, das ist das Fazit der 17. Auflage der Hengsttage des Deutschen Sportpferdes auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem. Ein strahlender bewegungsstarker Siegerhengst Dressur von For Romance I/Diamond Hit aus der Zucht der Zuchtgemeinschaft Brockmann und Drechsler aus Kühdorf begeisterte das Fachpublikum, welches einmal mehr aus aller Welt nach München gereist war.
Weiterlesen: DSP-Hengsttage: Vom Elitefohlen zum Körsieger

Hengste im Test

HLP Sportprfung Termine FB c Equitaris
HLP Vorschau 2020

Der PRPS informiert

Nachkörung am 7. Februar 2020
vonmanitodereves maweDer Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar e.V. führt am Freitag, den 07. Februar 2020 im Pferdezentrum Standenbühl die Nachkörung und Anerkennung von Hengsten für die  DSP Zucht durch. Zugelassen sind Hengste, der für die DSP-Zucht zugelassenen Rassen der Geburtsjahrgänge 2017 und älter. Meldeschluss ist der 14. Januar 2020.
Weiterlesen: Der PRPS informiert

Die Süddeutschen informieren

1. Januar 2020: Fritz Fleischmann kehrt in den Süden zurück
gfleischmann fritz okAb dem 1. Januar 2020 ist die Süddeutsche Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH wieder voll besetzt: Mit Fritz Fleischmann (39) kehrt der ehemalige Verkaufsleiter des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg in den Süden zurück. Fleischmann wird die vakante Position des Vermarktungsleiters in Leutershausen übernehmen. Gleich vom 22. bis 25. Januar 2020 steht mit der Hauptkörung des Deutschen Sportpferdes das Hauptevent der Vermarktungs Gmbh mit einer Auktionskollektion von ca. 50 dreijährigen Hengste auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem auf dem Programm.
Weiterlesen: Die Süddeutschen informieren

Der PRPS informiert

Fröhliche Weihnachten!
gp4f4595der PferdezuchtverbandRheinland-Pfalz-Saar e.V. wünscht fröhliche Weihnachten und alles Gute fürs neue Jahr. Die Geschäftstelle ist vom 23.12.2019 bis zum 3.01.2020 geschlossen Die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle stehen ab dem 6. Janur 2020 wieder zur Verfügung.

Zuchtverbände diskutieren über Körsystem der Zukunft

Kritische Überprüfung des Systems und Vorstellung von Teilergebnissen im Mai 2020 beschlossen
FN-LogoWarendorf (fn-press). Im Rahmen ihrer Dezembertagung in Warendorf haben sich die Vorsitzenden, Zuchtleiter und Geschäftsführer aller der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) angeschlossenen Zuchtverbände schwerpunktmäßig neben dem Thema Hengstleistungsprüfung auch mit der Zukunft des Körsystems und der Vorbereitung auf die Körung auseinandergesetzt. Es wurde einstimmig beschlossen, diese einer kritischen Überprüfung durch eine Arbeitsgruppe zu unterziehen. Erste Teilergebnisse sollen bereits im Mai 2020 bei den FN-Tagungen vorgestellt werden.
Weiterlesen: Zuchtverbände diskutieren über Körsystem der Zukunft

Die Ponyforum GmbH informiert

NEU: 1. Ponyforum Online Youngster Auktion vom 10.-17.12.2019
youngsterDer großartige Erfolg der 1. Online Fohlen Auktion im Oktober hat uns bestärkt, dieses Format weiter auszubauen. In der Online Youngster Auktion im Dezember möchten wir nun junge und ungerittene Reitponys anbieten! Für diese spezielle Verkaufskollektion suchen wir ca. 30 zwei- und dreijährige nicht gerittene Reitponys, möglichst vom Züchter oder Aufzüchter! Die Anmeldegebühr zur Online Auktion beträgt 50,00€ pro Pony.
Weiterlesen: Die Ponyforum GmbH informiert

HLP: Beirat Zucht stimmt für Abschaffung der gemeinsamen Mindestnote

Die Verpflichtung zur HLP-Teilnahme am bisherigen HLP-System bleibt bestehen
FN-LogoWarendorf (fn-press). Im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung hat der Beirat Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) die Liberalisierung der Hengstleistungsprüfung beschlossen. Mit großer Mehrheit stimmten die Vertreter der Zuchtverbände für die Abschaffung der gemeinsamen Mindestnoten, um in das Hengstbuch I eingetragen zu werden.
Weiterlesen: HLP: Beirat Zucht stimmt für Abschaffung der gemeinsamen Mindestnote

DSP Freispringchampionat

Körsieger Coupiko Sieger beim Freispringchampionat
Kat Nr44  Coupiko 1Adventszeit ist Freispringzeit bei den Deutschen Sportpferden: Traditionell wird beim Reiterverein in Ellwangen Röhlingen das Freispringchampionat für drei- und vierjährige Pferde ausgetragen. Das international offen ausgeschriebene Championat dominierten 2019 die Deutschen Sportpferde. Man wünscht sich zwar die Starterfelder auf Dauer wieder größer – die Richtercrew bestehend aus Josef Weishaupt, Günther Karle und Helmut Hartmann, sowie zahlreiche Promi-Talentscouts aus diversen Ausbildungsställen, die vor Ort anreisten, erfreuten sich an der herausragenden Qualitätsdichte der teilnehmenden Pferde.
Weiterlesen: DSP Freispringchampionat
Zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen